STUDIO 52 – YOGA IN BONN

In unserer wunderschönen und sehr individuellen Yoga-Schule in der Bonner Südstadt findest Du zahlreiche interessante Kurse verschiedener Yoga-Stile, regelmäßig intensive Workshops, Veranstaltungen und neue Projekte über die wir Dich auf diesen Seiten gerne informieren möchten.

Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team vom Studio 52

Update:

Hier findest Du unseren aktuellen Newsletter. Wenn Du regelmäßig bei uns übst oder gerade neu bei uns einsteigst, empfiehlt es sich, ihn zu abonnieren, um auf dem Laufenden zu bleiben, insbesondere im Hinblick auf die jeweils aktuellen Entwicklungen und Kursangebote.

Die Abstandsregelung von 1,50 Metern für Sportangebote in geschlossenen Räumen wurde aufgehoben und die Gruppengröße von nicht kontaktfreien Kursen in Innenräumen wurde auf maximal 10 Personen heraufgesetzt.
Wir unterrichten auch weiterhin kleine Gruppen und begrenzen unsere Kurse auf 7 Menschen im Präsenzunterricht mit gleichzeitigem Livestreaming.
Du kannst also Deine Unterrichtsform frei wählen!
Für beides gilt: Anmeldung wie immer über unser Buchungssystem.

Kurse vor Ort und im Livestreaming

  • Wenn Du in Kleingruppen mit bis zu maximal 7 Yogis hier üben möchtest, kannst Du Dir mit Deiner regulären 10er- oder 20er- Karten oder Deiner Mitgliedschaft einen der 4 Plätze vor Ort sichern. Bitte mache Dich mit den auf unserer Seite weiter unten und im Newsletter publizierten Hygienevorgaben vertraut und befolge alle genannten Regeln.
    Beachte bitte tagesaktuelle Änderungen. Wenn sich keine 4 Menschen für den Präsenzunterricht anmelden, gehen die Klassen ausschließlich online! Sofern Du angemeldet bist, bekommst Du in diesem Fall natürlich eine Storno-Mail!
  • Möchtest Du weiter Yoga@home praktizieren, schaltest Du Dich wie gehabt über den Kursplan und den Zoom-Link online auf.

Das Studio Live, auditiv und via
Yoga-clip

Weitere Yoga-Clips mit Sandra und Susanne:

  • Hüfte (38 Minuten)
  • 1. Hilfe Nacken und Schultern (25 Minuten)
  • Sonnengrüße und Standhaltungen (65 Minuten)
  • Twists und Vorbeugen (66 Minuten)
  • Rückbeugen (62 Minuten)

und mit Jenny:

  • Wahrnehmungsübung Atemraum (6 Minuten)
  • Vinyasa-Flow gegen Ängste und Unsicherheit (35 Minuten)
  • Postnatales Yoga mit oder ohne Baby (45 Minuten)

Bei Interesse bitte maile uns

Yoga draussen

Ab sofort findest Du in unserem Kursplan auch Klassen, die draussen stattfinden, in einem wunderschönen, kleinen, geschützten und privaten Park um die Ecke vom Studio.
Bitte beachte dazu alle Infos in der jeweiligen Kursbeschreibung. Dort findest Du auch die genaue Adresse. Es gibt Parkplätze vor Ort.
Eine Anmeldung ist obligatorisch. Unangemeldete Menschen werden nicht eingelassen und dürfen nicht mitmachen.

Sollte das Wetter kuzfristig schlecht werden, wird der Kurs alternativ als Livestreaming-Klasse online gehen. Bitte achte auf kurzfristige Änderungen im Kursplan bzw. entsprechende Mails.

Hygiene- und Infektionsschutzstandards im Studio 52

  • Eine Anmeldung ist verpflichtend. Deine Daten werden in unserem Buchungssystem gespeichert, womit wir im Falle einer notwendigen Rückverfolgung einer Infektionskette auch den Nachweis Deiner Anwesenheit erbringen können. Du erklärst Dich mit Deiner Anmeldung zu Kurs ausdrücklich damit einverstanden, dass diese Daten von uns an die Ordnungsbehörden weitergegeben werden dürfen.
  • Die 7 Plätze im Studio werden chronologisch vergeben. Laut Auskunft des Ordnungsamtes der Stadt Bonn vom 30.06.2020 ist bei Yoga-Angeboten bis 10 Personen in Innenräumen kein Mindestabstand von 1,5 Metern mehr einzuhalten. Bitte verhalte Dich dennoch achtsam und wahre Distanz, sodass sich alle wohlfühlen können. Dies sollte bei einer maximalen Belegung des Kurses mit 7 Yogis gut möglich sein.
  • Bitte beachte die Stornofisten bei Deiner Anmeldung.
  • Im Flur direkt vor dem Studio und im Studio selbst findest Du Hand-Desinfektion, die Du bitte beim Kommen und Gehen benutzt
  • Längere Gespräche vor oder nach dem Kurs sind bitte vorerst zu vermeiden.
  • Komme umgezogen zum Kurs und lege Deine Tasche im Studioraum neben Deiner Matte ab
  • Bring Deine eigene Matte mit, da wir keine Leihmatten zur Verfügung stellen dürfen. Sofern Du eine Matte erwerben möchtest, sprich mich bitte an, denn wir haben noch einige zum Verkauf da.
  • Bis auf Weiteres dürfen wir keine Hilfsmittel wie Decken, Gurte, Kissen oder Blöcke anbieten. Bring bitte Deine eigenen Hilfsmittel mit, wenn Du welche hast.
  • Bring Dir bitte etwas zu Trinken mit.
  • Wir verzichten vorerst weiterhin im Studio auf das gemeinsame Singen und auf intensive Atemübungen. Atemwahrnehmungsübungen finden immer ihren Platz.
  • Auf Wunsch können wir hier und da langsam wieder beginnen, taktile Korrekturen zu geben. Bitte respektiere die jeweilige Einzelfallentscheidung der jeweiligen Lehrerin, so wie auch wir die Deine achten.
  • Du kommst bitte nur, wenn Du Dich gesund fühlst und keinen wissentlichen Kontakt zu Erkrankten hattest. Ansonsten nutze gerne unsere Livestreaming-Klassen.

Körper und Geist aufräumen
Fusion aus Gymnastik und Yoga

mit Susanne

wird verschoben!

Dieser Workshop gliedert sich in 2 Teile:
In der ersten Phase stehen die Mobilisation der verschiedenen Muskelgruppen und Gelenke im Vordergrund.
Basierend auf Callanetics und clever kombiniert mit anderen schonenden Übungen der Funktions- und Wirbelsäulengymnastik geht es insbesondere um die gezielte Verbesserung der Tiefenmuskulatur, die Stärkung der Halte-Muskulatur und die Entlastung der Wirbelsäule. Wir trainieren zu sanft-rhythmischer Musik ganz gezielt den Bauch, die Oberschenkel, das Gesäß und den Beckenboden, da diesen Muskelgruppen eine besonders wichtige Rolle bei der Entlastung der Wirbelsäule zukommt.
Schwerpunkte liegen in der Stärkung der Tiefenmuskulatur sowie Schulung von Körpergefühl und –bewußtsein. Wichtig dabei ist eine präzise Ausführung der Übungen, um Fehlbelastungen zu vermeiden.
Im 2. Teil werden wir mit so schön aufgewärmter und gestärkter Muskulatur in verschiedene Yoga-Haltungen eintauchen. In eher dehnenden und entspannenden Positionen können wir in die Tiefe atmen und Körper und Geist regenerieren.

Voraussetzungen: 1/2 Jahr Yoga-Vorerfahrung erwünscht, Spaß an Bewegung zu Musik, keine körperlichen Einschränkungen im Sinne von Gelenkbeschwerden, keine Bandscheiben-Problematik

Kosten:

28,- € für Mitglieder
35,- € für Externe

Hier kannst Du Dich anmelden!

Yin Yoga
Workshop Reihe

mit Simone im Studio

Sonntags 14 – tägig
16:45 – 19:00 Uhr

Entspannung des Schulter-Nacken-Bereichs

Im Schulter-Nacken-Bereich entstehen häufig schmerzhafte Verspannungen sowie Verklebungen im faszialen Bindegewebe. Diese können ausgelöst werden durch einseitige Beanspruchung, mangelnde Bewegung, Stress und Überbelastung. Aus ganzheitlicher Sicht stehen diese Beschwerden für zu viel Last auf den Schultern.
Auch emotionale Verletzungen können dazu führen, dass wir die Schultern nach vorne oben ziehen, eine gebeugte Haltung einnehmen und somit unseren Herzraum schützen.
In dieser Yin Yoga Sequenz wollen wir uns Zeit nehmen, den Bereich Nacken-Schultern-oberer Rücken sehr bewußt wahrzunehmen und durch die langanhaltenden Dehnungen dort Entlastung und Entspannung schaffen. Wir mobilisieren den Herzbereich und helfen, blockierte Energien freizusetzen.

Gemischte Yin Yoga Sequenz

An diesem Abend üben wir eine ausgeglichene Yin-Sequenz, d.h. es werden alle Hauptenergiebahnen und alle Körperbereiche gleichermaßen angesprochen.
Der Workshop beinhaltet Vor-und Rückbeugen, Drehhaltungen, Seitbeugen des Rumpfes, Hüftöffner und passive Umkehrhaltungen.

Hüftöffnende Yin Yoga Sequenz

In dieser ausgedehnten Yin Yoga Sequenz wollen wir mit langanhaltenden Dehnungen die Muskulatur und Bindegewebsfaszien im Hüft-und Beckenbereich ansprechen. Dadurch wird dieser Bereich körperlich flexibler, der untere Rücken entlastet und eine bessere Aufrichtung der Wirbelsäule ermöglicht.
Geschmeidige Hüften beugen somit Rückenschmerzen vor, lassen uns aufrechter sitzen und durchs Leben gehen.
Nicht selten begegnen uns in diesen hüftöffnenden Haltungen negative Gefühle wie Ärger und Wut. Durch das lange Ausharren in den Positionen bekommst Du, ähnlich wie in einer Meditation, die Gelegenheit Deine Körperempfindungen und Gefühle ganz bewußt wahrzunehmen. Über die Verbindung mit Deinem Atem lernst Du, diese anzunehmen, Dich von ihnen zu distanzieren und sie dann mehr und mehr loszulassen. Energetisch gesehen kann dann unsere Lebensenergie wieder frei durch diese Körperregion fließen.

Die Workshops sind für Anfänger und fortgeschrittene Yogis geeignet.

Termine und Themen:

12.07. Gemischte Sequenz
02.08. Entspannung Schulter Nacken
05.07. Hüftöffner / unterer Rücken

Mitzubringen:
bequeme und warme Kleidung, eigene Matte, eigene Decke.

Anmeldungen für diese Workshop-Reihe bitte nur direkt an Simone

Kosten: 25,- € pro Workshop