Special Yoga-Nidra Erntedank

Sonntag, 03. Oktober
17:30-18:30 Uhr

Nidra heißt so viel wie Schlaf und wird deshalb gemeinhin auch „Schlaf des Yogi“ genannt. Genau genommen begeben wir uns in dieser Praxis aber in einen meditativen Zustand zwischen Wachsein und Schlaf und in bewusste Ruhe. Die sehr feine und ausdifferenzierte Technik und Struktur dieser Methode  ermöglicht eine tiefgreifende, regenerierende und ganzheitliche  Entspannung. Mit Bodyscan, Achtsamkeit, Energielenkung, Atemwahrnehmung und  Visualisierung begeben wir uns auf eine Reise nach Innen, womit gleich mehrere wichtige Qualitäten der Yoga-Praxis auf einer tiefen, subtilen Ebene kultiviert werden: Hingabe (Ishvara Pranidana), Svadhyaya (Selbsterforschung) und Prathyahara (Rückzug der Sinne) – um nur einige zu nennen.
In unseren Yoga-Nidra-Klassen mit Susanne dienen die Asanas am Beginn der Praxis lediglich der Mobilisierung und dem Erzeugen von  etwas Wärme im Körper.
Die Yoga-Nidra-Praxis nimmt den  größeren Raum ein, das heißt wir liegen 40-50 Minuten unbewegt in tiefer  Entspannung in Rückenlage auf dem Boden.

Bitte sorge dafür, dass Du ungestört bist und es warm in Deinem Raum hast, halte eine (schwere) Decke bereit und evtl. ein Augenkissen o.ä.

Bei diesem Special handelt es sich um ein reines Online-Angebot, buchbar über reguläre Punktekarte, Mitgliedschaft oder Yoga@home-Artikel.

 

Special Yang zu Yin

Sonntag, 10. Oktober
17:30-19:15 Uhr

Der Herbst ist da, die Tage werden kürzer und die dunkle Jahreszeit steht vor der Tür. Wie die Natur, die sich jetzt langsam auf den Winter vorbereitet, alles Überflüssige loslässt und die Kräfte in sich sammelt, so können auch wir davon profitieren unsere Sinne zurückzuziehen, ruhiger zu werden, einzukehren und Ruhe zu suchen. Diesen Weg, von energetischer Bewegung zu Ruhe und Besinnung, wollen wir in diesem Special mit Leonie nachzeichnen.

Wir beginnen mit einer Wärme erzeugenden Yoga Praxis, die uns unsere Kraft und Energie noch einmal in vollem Umfang spüren lässt. Langsam werden wir uns dann aus der Aktivität in die zunehmende Stille orientieren und in immer länger gehaltenen Asanas aus dem Yin Yoga zur Ruhe kommen. Zum Schluss entspannen wir mit einem langen, geführten Savasana.

Kosten:
Du kannst dieses Mini-Special mit Deiner regulären Punktekarte oder Deiner Mitgliedschaft buchen.

Special Grundlagen
des Anusara Yoga

Sonntag, 24. Oktober
18:00-19:30 Uhr

Absicht, Ausrichtung und Aktion.
Die drei A’s im Anusara-Yoga liegen jedem Asana, jeder Bewegung, jedem Handeln zugrunde.
Was bedeuten sie im Einzelnen? Wie fühlen sie sich an? Wie wirken sie zusammen? Und wie integriere ich sie auch in meinem Alltag?

Anfänger und Erfahrene im Anusara widmen ihre Praxis in dieser 90-Minuten-Klasse mit Lisa dem Erlernen, Erforschen und Erfahren der drei Elemente, die die Basis von Anusara-Yoga darstellen: eine tiefgreifende lebendige Absicht, ein hohes Maß an Achtsamkeit in ihrer Ausrichtung und Ausgewogenkeit in jeder Aktion – auf der Matte und daneben.

Kosten:
Du kannst dieses Mini-Special mit Deiner regulären Punktekarte oder Deiner Mitgliedschaft buchen.

Special Leben im Fluss

Sonntag, 07. November
17:00-18:30 Uhr

Panta rhei. Alles fließt.
Zwischen fließenden Sequenzen, Rückbeugen und Twists mit Lisa lässt Du hinter Dir, was war und öffnest Dich für das, was vor Dir liegt.
In einer abschließenden Meditation kommst Du ganz im Moment an und gibst Dich dem Fluss des Lebens hin.
Denn „Wandel und Wechsel liebt, wer lebt.“ (Richard Wagner)

Keine Vorerfahrung erforderlich.

Kosten:
Du kannst dieses Mini-Special mit Deiner regulären Punktekarte oder Deiner Mitgliedschaft buchen.

Flow Special

Sonntag, 5. Dezember
11:00-12:30 Uhr

Dieses Special wurde verschoben und findet nicht am 28. November statt.

Flow – dieser flüchtige Zustand voller klarer, bewusster Präsenz. Wann immer sich Körper und Geist in dieser Verbindung befinden, tritt das Umfeld, die Umstände, das Verfließen der Zeit in den Hintergrund und wir befinden uns nur in diesem Moment – ein wundervolles Gefühl.

In diesem Special mit Leonie wollen wir uns auf die Suche nach Flow begeben. In einer sportlichen Yoga Praxis studieren wir Asana-Abfolgen ein, die mehrmals hintereinander – fast wie im Tanz – ausgeführt werden. Du kannst es dir ein bisschen so vorstellen wie Sonnengrüße. Durch die Kombination von fließenden Bewegungen und unbeschwertem Fokus ziehen wir die Sinne mehr und mehr zurück und erreichen (vielleicht) eine neue Leichtigkeit im Sein.

Für dieses Special solltest du etwas Yogaerfahrung mitbringen. Die grundlegenden Asanas sollten dir ebenso bekannt sein, wie die Atemarbeit in der Yogapraxis. Natürlich wird alles angeleitet und erklärt, es geht aber vor allem um die Abfolgen und das Fließen.

Kosten:
Du kannst dieses Mini-Special mit Deiner regulären Punktekarte oder Deiner Mitgliedschaft buchen.

Teenie-Yoga

Dienstags
16:30-17:45 Uhr

Kraft, Ausgeglichenheit, Selbstbewusstsein, Mut, Konzentration.
Dieser Kurs mit Ann-Kathrin ist speziell für Mädchen und Jungen wie Dich entwickelt. Hier stärkst Du mit Yogahaltungen und fließenden Bewegungen Dein Körperbewußtsein und lernst die Prozesse in Deinem Körper besser  verstehen. Wir sammeln Kraft für all die Herausforderungen, die das Leben an Dich stellt. Leichte Meditationen helfen Dir, Dich gut zu konzentrieren und zur Ruhe  zu kommen, einfache Atemübungen unterstützen Dich in der Entspannung  ebenso wie Phantasiereisen und andere Techniken. Vertrau Dir selbst. Yoga ist eine spannende und auch entspannende Reise, zu der Du aufbrichst!

Keine Vorerfahrung notwendig,
Altersgruppe 10-16 Jährige

Kosten:
5er-Karte Teenie-Yoga: 55,- €
6 Wochen gültig.

Bring bitte eine Yogamatte und eine Decke für die Entspannung mit!

Neuigkeiten im Kursplan

Wir haben unseren Kursplan aktualisiert. Sandra hat bedauerlicherweise ihre beiden Abendkurse am Mittwoch und Donnerstag abgeben müssen. Unter neuer Leitung finden diese beiden Kurse auch weiterhin als hybride Angebote statt:

Yoga Basis

mit Ann-Kathrin

Mittwochs
20:15-21:30 Uhr 

Yoga Alle Level

mit Susanne

Donnerstags
18:30-20:00 Uhr

Der neue Yoga@home-Kurs am Montagmorgen ist eine Einladung, sanft, entspannt und zugleich energievoll in die Woche zu starten:

Yoga@home Yin und Yang

Montags
07:00-08:00 Uhr

In diesem Kurs mit Leonie verbinden sich der ruhige und entspannende Stil des Yin Yoga und der kraftvolle, energetisierende Stil des Yang Yoga. Wir beginnen mit ruhigen, meist liegenden Positionen, die über mehrere Minuten gehalten werden. So bringen wir langsam und achtsam Dehnung und Flexibilität in den Körper und entspannen uns bis tief in die Faszien. Nach ca. der Hälfte des Kurses wird es dynamischer und kraftvoller und wir beginnen mit zunehmender Geschwindigkeit zu fließen. Dadurch wird der Kreislauf angeregt und das Energielevel in deinem Körper gehoben. Wir beenden den Kurs mit einer kurzen Meditation oder Entspannungs-übung.
Der Kurs ist so aufgebaut, dass du aus dem Bett direkt auf die Matte kommen kannst und eignet sich hervorragend für eine frühe Praxis. Der sanfte Einstieg gibt dir die Möglichkeit, deinen Körper und Geist langsam im Tag ankommen zu lassen. Der dynamische Flow macht dich wach und schenkt dir Energie. So startest du körperlich gestärkt und geistig geklärt in den Tag.

Wir freuen uns ganz besonders, endlich wieder einen Pränatalen Kurs ins Programm nehmen zu können, als Hybrid-Kurs im Studio:

Mama vs. Vinyasa Yoga

Sonntags
10:00-11:15 Uhr

So der Mama-Yoga-Kurs noch nicht wieder so gut anläuft, wie erhofft, wirst Du alternativ eine Vinyasa Yoga Klasse im Kursplan finden, die sich dezidiert auch an schwangere Frauen richtet.

 

Audios und Videos

Nutze diese Yoga-Clips, wenn Du nicht so viel Zeit hast zum Üben oder um unsere Videos on demand kennenzulernen.

Die Yoga-Wartung für jeden Tag
20 Minuten

Erste Hilfe Nacken, Schultern und oberer Rücken
25 Minuten

Die volle Yoga-Atmung
6 Minuten

Auf Anfrage und gegen Aufwandsentschädigung senden wir Dir gerne die Links Deiner Wunsch-Sequenzen zu.

Sonnengrüße und Standhaltungen
65 Minuten

Hüfte
37 Minuten

Twists und Vorbeugen
66 Minuten

Rückbeugen
62 Minuten

Was Drehungen mit Dharma zu tun haben
80 Minuten

Die 5 universellen Ausrichtungsprinzipien des Anusara Yoga
75 Minuten

Das 1. Prinzip im Anusara Yoga
77 Minuten

Podcast

Unser Podcast wächst und gedeiht. Hier die beiden Links für Spotify und Apple.

Hier findest Du unseren Kursplan.

Ausblicke

Bis auf Weiteres laufen regulär alle Präsenzkurse im Studio virtuell mit. Das heißt, Du kannst Dich online zu vielen Kursen dazu schalten und  von zuhause aus oder wo auch immer Du gerade bist, mityogeln.

Langfristig möchten wir gerne wieder zu einigen reinen Präsenzkursen zurückkehren und ermutigen Dich daher, ins Studio zurückzukommen. Du kannst Dich hier wirklich sicher fühlen, zumal wir natürlich streng auf die Einhaltung der 3G-Regelung achten!

Rauhnächte

Wir möchten Dich schon jetzt wissen lassen, dass wir auch in diesem Winter wieder unser Rauhnächte-Special anbieten werden und dafür bereits in die Vorplanung eingestiegen sind. Du darfst gespannt sein, denn in diesem Jahr wird es das ein oder andere kleine Extra dazu geben.

Yoga Nidra
in der Mittagspause

Wie Du weißt, finden regelmäßig Yoga-Nidra-Specials statt, in der Regel im Rahmen des Kurses Long Slow Deep am Montagabend.
In den nächsten Wochen wirst Du dieses Angebot auch schon mal am frühen Mittwochabend im Kursplan finden.
Yoga-Nidra könnte zu einem regulären, wöchentlichen Angebot für die Mittagspause werden, so es hierfür Interessent*innen gibt.
45 Minuten tiefe und regenerierende Entspannung könnten dazu beitragen, dass Du Dich danach wieder erholt und gestärkt Deinen Aufgaben widmen kannst, ohne zu erschöpfen. Insbesondere für Menschen im Home-Office ist diese Idee vielleicht eine reizvolle Aussicht. Melde Dich bitte kurz persönlich per Mail, wenn Du interessiert bist und gib Wunschtage und Zeitfenster an.
Bei ausreichend Interesse kann der Kurs kurzfristig starten.

 

Hygiene- und Infektionsschutzstandards im Studio 52

Bitte einen der folgenden 3 Nachweise erbringen:

  • Tagesaktueller Antigentest (max. 24 Stunden alt)
  • Nachweis über Genesung nach einer überstandenen Covid-Infektion
  • Nachweis über den vollständigen Impfstatus (mind. 2 Wochen nach der 2. Impfung)
  • Eine Anmeldung ist verpflichtend. Deine Daten werden in unserem Buchungssystem gespeichert, womit wir im Falle einer notwendigen Rückverfolgung einer Infektionskette auch den Nachweis Deiner Anwesenheit erbringen können. Du erklärst Dich mit Deiner Anmeldung zum Kurs ausdrücklich damit einverstanden, dass diese Daten von uns an die Ordnungsbehörden weitergegeben werden dürfen
  • Alle die, die zum Präsenzunterricht in die Lennéstrasse kommen möchten, müssen ab sofort einen der folgenden 3 Nachweise erbringen, der es uns erlaubt, sie einzulassen:
    • Tagesaktueller Antigentest, max. 24 Stunden alt
    • Nachweis über Genesung nach einer überstandenen Covid-Infektion
    • Nachweis über den vollständigen Impfstatus
  • Beim Betreten und Verlassen des Studios und beim Aufsuchen des Bades ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung obligatorisch.
  • Im Flur direkt vor dem Studio und im Studio selbst findest Du Hand-Desinfektion, die Du bitte beim Kommen und Gehen benutzt. Außerdem kannst Du Dir natürlich in Bad und Küche die Hände waschen. Benutzte Handtücher wandern bitte sofort in die Wäschetonne und werden nicht wieder aufgehängt.
  • Alle Kontaktflächen und der Sanitärbereich werden regelmäßig infektionsschutzgerecht gereiningt.
  • Wir sorgen für regelmäßige Durchlüftung. Unser neues CO2-Meßgerät ist uns eine große Hilfe dabei, zu erkennen, wann der CO2-Gehalt in der Raumluft zu hoch wird und also wieder für Frischluft gesorgt werden sollte.
  • Längere Gespräche vor oder nach dem Kurs sind bitte vorerst zu vermeiden.
  • Komme möglichst umgezogen zum Kurs. Deine Tasche kannst Du gerne in unserer Garderobe ablegen.
  • Verhalte Dich achtsam und wahre Distanz, sodass sich alle wohlfühlen können. Dies gilt insbesondere beim Kommen und Gehen, im Flur und in der Garderobe, so Du sie nutzt.
  • Bring bitte Deine eigene Matte mit, da wir keine Leihmatten zur Verfügung stellen.
    Sofern Du eine Matte erwerben möchtest, sprich mich bitte an, denn wir haben noch einige zum Verkauf da.
  • Bis auf Weiteres können wir keine Hilfsmittel wie Decken, Gurte, Kissen oder Blöcke ausgeben, da wir ansonsten alles nach jeweils einmaligem Gebrauch infektionsschutzgerecht reinigen bzw. waschen müssten. Bring bitte Deine eigenen Hilfsmittel mit.
  • Bring Dir bitte etwas zu Trinken mit.
  • Taktile Korrekturen sind – da wir mit der Maßgabe der 3 G`s ausdrücklich Kontaktsport anbieten dürfen – offiziell erlaubt. Ob und wie das im Kursgeschehen umgesetzt wird, hängt sowohl von der Entscheidung jedes einzelnen Teilnehmenden als auch der unserer Lehrerinnen ab.
  • Du kommst bitte nur, wenn Du Dich gesund fühlst und keinen wissentlichen Kontakt zu Erkrankten hattest. Ansonsten nutze gerne unsere Livestreaming-Klassen.
  • Bitte beachte die Stornofisten bei Deiner Anmeldung.