STUDIO 52 – YOGA IN BONN

In unserer wunderschönen und sehr individuellen Yoga-Schule in der Bonner Südstadt findest Du zahlreiche interessante Kurse verschiedener Yoga-Stile, regelmäßig intensive Workshops, Veranstaltungen und neue Projekte über die wir Dich auf diesen Seiten gerne informieren möchten.

Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team vom Studio 52

Fasten-Special
vom 06. März – 18. April

im Buchungssystem erhältlich ab 05.03.!

gültig für folgende Kurse im Zeitraum der Fastenzeit

Montags 10:00 Uhr Yoga Basis
Dienstags 18:00 Uhr Yoga Mittelstufe
Mittwochs 08:30 Uhr Anusara Alle Level
Donnerstags 20:45 Uhr Yoga Basis
Freitags 07:00 Uhr Früh-Yoga
Freitags 16:30 Uhr Yoga Basis
Freitags 18:00 Uhr Yoga Alle Level
Freitags 20:00 Uhr Anusara Level II
Sonntags 10:30 Uhr Vinyasa Alle Level

Konditionen:

– 6 Kurse in 6 Wochen für 69,- €
– gültig vom 06.03.2019 – 18.04.2019 für o.g. Kurse
– Kursbesuche auch mehrmals pro Woche möglich
– keine Platzgarantie
– eigenständige Platzreservierung und- stornierung
– läuft automatisch aus

 

Workshop Meditation & Yoga

mit Sandra

Sonntag, 31. März
14:00 – 16.30 Uhr

Yoga bereitet uns über den Aufbau von mehr Körperbewusstein und Übung, den Blick nach innen zu wenden, optimal darauf vor, unser Bewusstsein immer mehr zu erkunden. Den Frieden, die Kraft und die Weisheit, die in uns liegen, können wir immer intensiver leben,  je mehr wir für uns eine regelmäßige Meditationspraxis  aufbauen. Schon 10 Minuten am Tag können Dein Leben bereichern.

Wir werden in diesem Workshop drei verschiedene Arten von Meditation kennenlernen und so drei verschiedene „Türen“ in unser Bewusstsein zu öffnen versuchen. Spielerisch und undogmatisch erkunden wir, welche dieser Türen sich im jeweiligen Moment am leichtesten öffnen lässt.

Vorkenntnisse in Meditation sind nicht notwendig, eine Vorerfahrung in Yoga von mindestens 6 Monatendurchaus angeraten.

Kosten:

28,- € für Mitglieder des Studio 52
35,- € für Externe

Hier kannst Du Dich anmelden

Alles kann, nichts muss!

umkehrhaltungen

mit Susanne

Samstag, 06. April
16.00 – 18.30 Uhr

Wir stellen die Welt auf den Kopf und kehren uns um – im wahrsten wie im sprichwörtlichen Sinne. Kopfstand, Handstand und Unterarmstand dienen vor allem dem Hinterfragen unserer Perspektive und der Reflexion unserer Ausrichtung – auf der Matte wie auch im „wahren Leben“. Sie können uns in Zeiten des Wandels unterstützen und fördern darüber hinaus unsere Fähigkeit, uns zu zentrieren und zu fokussieren, unseren Mut, unsere Konzentration, unsere Willenskraft und unser Selbstvertrauen.
Der Workshop eignet sich für Yogis, die seit mindestens 1 Jahr regelmäßig praktizieren und die den Kopfstand und andere Umkehrhaltungen spielerisch erlernen oder ihre Technik verfeinern möchten. Wir werden teilweise in Partnerarbeit üben und auch an der Wand. Du solltest im Nacken-Hals-Bereich frei sein von Beschwerden und Schmerzen und nicht unter Bluthochdruck leiden.

Kosten:

28,- € für Mitglieder des Studio 52
35,- € für Externe

Nach dem Workshop besteht die Möglichkeit, zum Mantra Singen mit Caro ab 19.00 Uhr zu bleiben.

Hier kannst Du Dich anmelden

Spielfreude und Ernsthaftigkeit im Yoga

mit Sandra

Sonntag, 12. Mai
14.00 – 16.00 Uhr

Im Leben sind wir immer dem Leistungsprinzip ausgesetzt – wir lernen das, was wir tun, möglichst gut zu machen und benoten und bewerten uns dabei.
Wir nehmen die Ausrichtungsprinzipien im Yoga ernst, um möglichst gesund Yoga zu üben und unseren Körper bestmöglich zu stärken. Wenn wir diese Ernsthaftigkeit aber übertreiben, kann sie zu einer Einschränkung werden und im schlimmsten Fall dazu führen, dass wir Yoga so starr und leistungsorientiert betreiben, wie beispielsweise unseren Job. Wie können wir unseren Körper und die Ausrichtungsprinzipien achten und trotzdem spielerisch bleiben und Posen mal anders auslegen? In diesem Workshop werden wir „klassische“ Asanas üben, diese auch mal etwas undogmatisch abwandeln und spielerisch an sie herangehen, die eine oder andere Art des Wechselns von einer Pose in die andere ausprobieren, und dabei viel Spaß haben und vielleicht unseren Horizont dahingehend erweitern, dass man alles im Leben auf vielfältige Weise tun kann. So auch das Praktizieren von Yoga.

Kosten:

25,- € für Mitglieder des Studio 52
30,- € für Externe

Hier kannst Du Dich anmelden

Mantra Singen

mit Caro im Studio

Samstag, 06. April
19.00 – 20.30 Uhr

Mantra-Singen ist Teil des Bhakti-Yoga, dem Yoga der Liebe und Hingabe. Das Singen von Mantras öffnet das Herz, beruhigt den Geist und trägt dazu bei, Emotionen in eine positive Richtung zu lenken.
Gemeinsam singen wir verschiedene Mantras, was uns an diesem Abend zu Freude und Lebendigkeit genauso wie zu Ruhe und Entspannung finden lässt.
Alle sind willkommen. Ihr müsst nicht besonders gut singen können, um mitzumachen. Ihr könnt auch einfach dem Klang lauschen, diesen genießen und auf euch wirken lassen.
Caro singt und begleitet die Mantras mit einem indischen Harmonium.
Caro ist Ethnologin und Yoga-Lehrerin. Sie hat schon immer gerne Musik gemacht und gesungen. Während Ihrer Ausbildung zur Yoga-Lehrerin hat sie das Mantra-Singen kennen und lieben gelernt. Seitdem singt sie immer öfter Mantras, am liebsten zusammen mit anderen.

Ohne Voranmeldung!
Unkostenbeitrag 5,- €

Die nächsten Termine:

09. März
06. April
11. Mai

Yin Yoga Workshop Reihe

mit Simone im Studio

14-tägig Sonntags
17.30 – 19.30 Uhr

Entspannung des Schulter-Nacken-Bereichs

In dieser Yin Yoga Sequenz wollen wir uns Zeit nehmen, den Bereich Nacken-Schultern-oberer Rücken sehr bewußt wahrzunehmen und durch die langanhaltenden Dehnungen dort Entlastung und Entspannung schaffen. Wir mobilisieren den Herzbereich und helfen, blockierte Energien freizusetzen.

Gemischte Yin Yoga Sequenz

An diesem Abend üben wir eine ausgeglichene Yin-Sequenz, d.h. es werden alle Hauptenergiebahnen und alle Körperbereiche gleichermaßen angesprochen.
Der Workshop beinhaltet Vor-und Rückbeugen, Drehhaltungen, Seitbeugen des Rumpfes, Hüftöffner und passive Umkehrhaltungen.

Hüftöffnende Yin Yoga Sequenz

In dieser ausgedehnten Yin Yoga Sequenz wollen wir mit langanhaltenden Dehnungen die Muskulatur und Bindegewebsfaszien im Hüft-und Beckenbereich ansprechen. Dadurch wird dieser Bereich körperlich flexibler, der untere Rücken entlastet und eine bessere Aufrichtung der Wirbelsäule ermöglicht.

Die Workshops sind für Anfänger und fortgeschrittene Yogis geeignet.

Termine und Themen:

24.03. Schulter-Nacken
07.04. gemischte Yin Yoga Sequenz

Mitzubringen: bequeme und warme Kleidung, Decke

Anmeldungen für diese Workshop-Reihe bitte nur direkt an Simone

Kosten:

22,- € pauschal
bei Anmeldung von mind. 2 Terminen der Workshopreihe 20,- € pro  Termin